Wie werde ich meinen Fusspilz los?

Home
Ursachen
Lebensweise
Kräuter
Cremes
Fussbäder
Hausmittel
Fusspflege


Projekte
Impressum


Bis zu 25 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Fusspilz, aber nur etwa ein Drittel davon behandelt seinen Fusspilz aktiv.

Dabei wird die lästige Fusserkrankung immer schlimmer, wenn man sie nicht behandelt und sie verschwindet auch nicht von selbst, anders als beim banalen Schnupfen.

Besonders quälend ist der Juckreiz, der einen bei einer Fusspilz-Erkrankung plagt.

Zwischen den Zehen juckt es am stärksten und häufig ist die Haut dort auch offen, wund und nässt.

Fusspilz hat vor allem bei feuchten Füssen eine Chance, die schlecht durchblutet sind und deren Haut angegriffen ist. Diese Gelegenheit nutzen an sich harmlose Hautpilze, um in die Haut einzudringen und sich dort zu vermehren.

Mit einer konsequenten Behandlung kann man den Fusspilz durchaus loswerden und wenn man anschliessend die Füsse sorgsam pflegt, kann sich der Fusspilz auch nicht erneut einnisten.

  • Ursachen
    Wodurch Fusspilz verursacht wird.
  • Lebensweise
    Fusspilz durch das Verhalten im Alltag verhindern.
  • Kräuter
    Mir Kräutern gegen Fusspilz.
  • Cremes
    Cremes und Salben zur Fusspilzbehandlung.
  • Fussbäder
    Fussbäder, um den Fusspilz auszutrocknen.
  • Hausmittel
    Tricks aus dem Haushalt.
  • Fusspflege
    Gepflegte Füsse gegen Fusspilz.

Projekte   -   Impressum